top of page

Kanufahrt in Diez

Auch in diesem Jahr beginnen junge Menschen eine kooperative Ausbildung bei der StartHilfe-Hochtaunus e.V. in Bad Homburg. In Diez erkundet die Teilnehmer mit dem Kanu die Lahn.


Zu Beginn der Ausbildung findet ein dreiwöchiger Workshop statt, in dem die Auszubildenden eine Einführung in alle relevanten Themen rund um die Ausbildung. Es werden Themen wie z.B. Rechte und Pflichten, Urlaubsanspruch, Arbeits- und Pausenzeiten etc. in Gruppenarbeiten erarbeitet und anschließend Plenum besprochen.

In den drei Wochen haben nicht nur die Auszubildenden und Ausbilder die Gelegenheit sich besser kennenzulernen, sondern erleben auch tolle gemeinsame Sachen wie die Ausbildungsfahrt nach Diez.


Die Maßnahmeleitung und Ausbildern Sandra Schmidt, sowie Ihr Team freuen sich auf die gemeinsame spannende und herausfordernde Zeit mit den neuen Auszubildenden.


Die StartHilfe-Hochtaunus e.V. ist als gemeinnütziger Verein eine soziale Bildungseinrichtung, die Qualifizierungs- und Ausbildungsmaßnahmen für Jugendliche und junge Erwachsene anbietet. In der StartHilfe Hochtaunus erhalten diese jungen Erwachsenen während der gesamten Ausbildungszeit intensive Betreuung und Unterstützung durch einen festen pädagogischen Begleiter. Sie werden im schulischen und beruflichen Bereich, aber auch bei ganz persönlichen Themen individuell gefordert, gefördert und gecoacht.



Der Erfolg basiert auch auf der engen Zusammenarbeit und Abstimmung zwischen allen Ausbildungspartnern. Ein besonderer Dank gilt daher auch den beteiligten Betrieben und Berufsschulen, sowie allen Netzwerk-und Kooperationspartnern für die Unterstützung.


Sollten Sie neugierig geworden sein und sich für eine kooperative Ausbildung interessieren, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung:

Sandra Schmidt Tel.: 06172-177 23 11, Mail: s.schmidt@meine-starthilfe.de

















Commentaires


bottom of page